Archiv für den Monat: Juli 2015

FAPPIT DOWN – Lebensmittelwarnung – Eier Güteklasse A

Produkte: Eier Güteklasse A
Betroffene Regionen: Bayern, Rheinland-Pfalz
URLhttp://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/16286
Hersteller: Fa. Bayern-Ei GmbH & Co. KG, 94330 Aiterhofen
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: Produkt

Kommentar: “Nachweis von Salmonellen auf der Eischale”

Weitere Informationen:

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Bayern Ei GmbH & Co.KG Eier zurück. Bei einer am 21.07.2015 entnommenen amtlichen Probe in dem Betrieb in Niederharthausen sind Salmonellen auf der Eischale festgestellt worden. Das Unternehmen hat sich deshalb entschlossen, aus Gründen höchster Vorsicht die Eier mit der Kennzeichnung 3-DE-0920431, verpackt in der Packstelle DE-092134, gekennzeichnet mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 18.08. bis 23.08.2015 zurück zu nehmen.
Die betroffenen Eier sind von uns ausschließlich an gewerbliche Abnehmer in Deutschland, Bundesland Bayern, ausgeliefert worden. Die weiteren Vertriebswege sind der Fa. Bayern Ei nicht bekannt. Dennoch haben wir uns entschlossen, den Vorgang aus Gründen höchster Vorsicht öffentlich zu machen.

2224 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

FAPPIT DOWN – Lebensmittelwarnung – real,- Quality Schinkenkrakauer 650g

Produkte: real,- Quality Schinkenkrakauer 650g
Betroffene Regionen: Berlin, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland
URLhttp://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/16276
Hersteller: Kunzler Fleischwaren GmbH&Co. KG / 66802 Überherrn
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: Produkt

Kommentar: “Abweichende Sensorik (Geruch und Konsistenz)”

Weitere Informationen:

Die Firma Kunzler Fleischwaren GmbH&Co. KG ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt “real,- Quality Schinkenkrakauer 650g” zurück.

Es sind alle Mindesthaltbarkeitsdaten betroffen.

Die Kunzler Fleischwaren GmbH&Co. KG rät vorsorglich vom Verzehr der Schinkenkrakauer ab. Die betroffene Ware ist bereits aus dem Verkauf genommen. In einzelnen Proben wurden im Rahmen regelmäßiger Kontrollen eine abweichende Sensorik (Geruch und Konsistenz) festgestellt. Es wurden keine pathogenen, also keine krankheitsauslösenden Keime nachgewiesen.

Kunden die diesen Artikel bereits erworben haben, können die entsprechenden Packungen in ihren real,- Markt zurückbringen.

2035 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

FAPPiT DOWN – Allianz – Verlogener Retrowerbespot kombiniert mit neuem Frauenspot

Unternehmen: Allianz
Thema: Alter Werbespot in Verbindung mit neuen Rollengeschlecht
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: Sonstiges

Kommentar: “Das sie die alte Allianz werbung spielen ist war ne lustige idee.

aber diese pseudo gleichmachen, mit den beiden rollenthemen is so was von daneben.

wenn man frauen als zielgruppe möchte, dann nehmt doch einfach einen neuen spot auf. man muss doch nicht immer die vergangenheit da mit reinzihene. der spot war nett früher. belassen wirs.

dieses pseudo gleichstellen ist so was von offensichltich. und das von einem so erzkonservativen unternehmen wie der allianz. wer soll den euch das jemand abnehmen. ”

4727 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

FAPPiT DOWN – SPAM – Lara Berger

SPAM von: Lara Berger
Betreff: Das Geheimnis wie man € 8.000 bis zu € 12.000 pro Woche macht:
E-Mail Adresse des Versenders: info@topangebote24.com
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: SPAM E-Mail

Kommentar: “SPAM E-Mail über angeblich enorme Verdienstmöglichkeit – Vorsicht beim Öffnen!”

Gestern habe ich Ihnen etwas spannendes zugesandt:

Seit ich vor einer Woche damit gestartet bin, habe ich dort meine Einzahlung schon verdoppelt.

Hier sehen Sie wie:

=> [LINK]

Falls Sie es verpasst haben, was es ist und wie es funktioniert?

Stellen Sie sich vor, Sie könnten hinter das SamtSeil blicken und werden ein Teil
des exclusive geschlossenen Club der Erfolgreichen welche
€34,751 Profit pro Monat generieren.. komplett auf Autopilot!

Klingt Gut? Ich wette, es ist es!

=> [LINK]

Ich muss Sie jedoch zuerst warnen…  Dies ist nicht für Jedermann…
Wir könnten Sie nicht annehmen.

Wenn Sie ein Schaumschläger oder ein Schaufenstergucker sind, bitte, schließen Sie diese email
sofort, das ist defentiv nichts für Sie..

Nur seriöse Menschen, welche planen mindestens €34,751 Profit pro Monat zu machen,
werden qualifiziert sein dem Inner Circle beizutreten und die ganzen Vorteile dort genießen können.
Sind Sie einer von diesen?

Hier sehen Sie wie es funktioniert…

=> [LINK]

Viele Grüße

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.
Powered by:

GetResponse

open

Bereich mit Anhängen
Vorschau für Anhang “unknown” ansehen

unknown
3116 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

FAPPiT DOWN – SPAM – WhatsApp Nachrichten Serviceteam

SPAM von: WhatsApp Nachrichten Serviceteam
Betreff: WhatsApp Nachricht von Sandra Scholz
E-Mail Adresse des Versenders: support@whatsapp-nachrichten24.de
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: SPAM E-Mail

Kommentar: “SPAM E-Mail angeblich von WhatsApp Nachrichten”

Sandra scholz schrieb am 23.07.2015 06:26:

Hallo,

eine WhatsApp-Nachricht von Sandra Scholz konnte Dir nicht auf dein Smartphone zugestellt werden.

Zusätzlich hat Dir Sandra Scholz ein Bild geschickt.

Klicke hier um die Nachricht und das Bild zu lesen:

http://www.whatsappservice-center.com/21876387163/

Viele Grüße

Dein WhatsApp Nachrichten Serviceteam

2819 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

FAPPiT DOWN – SPAM – Sabine Grauer

SPAM von: Sabine Grauer
Betreff: ?[Umfrage]? Wieviel Geld machen Trader wirklich pro Tag?
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: SPAM

Kommentar: “SPAM E-Mail als angebliche Umfrage über Verdienst mit dem System “InnerTradingCircle” – Vorsicht beim Öffnen!”

Raten Sie mal, wieviel der Durchnittstrader am Tag vedient, welche dieses neue System namens “InnerTradingCircle” getestet haben?

A. Weniger als $1 pro Tag
B. Zwischen $1 und $300 pro Tag
C. $300 – $1000 pro Tag
D. $1000 und mehr pro Tag

…oder überspringen Sie die Umfrage und sehen sich die Ergebnisse hier darunter an:

=> Umfrage Ergebnisse

Wir hören uns bald.

ITC Support

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen oder Ihre Kontaktdaten ändern.
Powered by:

GetResponse

open

2639 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

FAPPiT DOWN – SPAM – Hartmut Silcher

SPAM von: Hartmut Silcher
Betreff: ….Grüsse aus dem Garten :)
E-Mail Adresse des Versenders: support@scahen24.de
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: SPAM E-Mail

Kommentar: “SPAM E-Mail – Angebliche Verdienstmöglichkeit”

Hi,

ich habe mit Doris nochmal gesprochen. Es hat geklappt. Wir sind jetzt bei 7.800 EUR diesen Monat.

Schaut es Euch mal an: >>>HIER HAB ICH DEN LINK<<<

LG Stefanie

2611 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

FAPPiT DOWN – SPAM – SMS Nachrichten

SPAM von: SMS Nachrichten
Betreff: SMS nicht zugestellt
E-Mail Adresse des Versenders: support@sms-nachrichten24.de
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: SPAM E-Mail

Kommentar: “SPAM E-Mail – Vorsicht! Angebliche Benachrichtigung über nicht zugestellte SMS”

Sehr geehrte Damen und Herren,

die letzte SMS konnte leider nicht zugestellt werden. Wir haben diese hier zwischengespeichert.

Zum ansehen, bearbeiten oder löschen bitte hier auswählen:

(ANSEHEN)    (LÖSCHEN)     (BEARBEITEN)

Ihr SMS-Gateway Betreiber

2281 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

FAPPIT DOWN – Lebensmittelwarnung – Biovita Sauce ´a la Remoulade

Produkte: Biovita Sauce ´a la Remoulade
Betroffene Regionen: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland
URLhttp://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/16251?execution=e1s1
Hersteller: Biovita Naturkost GmbH, Carl Niemeyer Straße 6, 31789 Hameln
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: Produkt

Kommentar: “Fremdkörper (Stück Plastik) in einem Glas der Charge”

Weitere Informationen:

Es ist nicht auszuschließen, dass sich weiße Plastik Teile in einzelnen Gläsern des betroffenen Artikels mit der Chargenummer 14/32150 und dem MHD: 14.01.2016 „Sauce á la Remoulade“ befinden können.

Weitere Information:

“Sehr geehrter Kunde,sehr geehrte Kundin,

bedauerlicherweise müssen wir unsere Biovita Sauce ´a la Remoulade mit dem MHD 14.01.2016, Charge 14/32150

zurückrufen. Leider ist bei einem Zulieferer ein Kunststoffteil in der Gewurzmischung

übersehen worden. Aus diesem Grund rufen wir vorsorglich alle ausgelieferten Gläser

mit dem o.g. Mindesthaltbarkeitsdatum zurück. Bitte entsorgen Sie die noch vorhandenen

Gläser und teilen Sie Ihrem Großhändler die Mengen mit.

Betroffene Verbraucher können die Ware zurückgeben, bitte hängen Sie dieses Schreiben

entsprechend aus.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen

BIOVITA Naturkost GmbH

Thomas Schneider”

1937 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

FAPPIT DOWN – Lebensmittelwarnung – Vorzugsmilch Weidenhof

Produkte: Vorzugsmilch Weidenhof
Betroffene Regionen: Bayern, Hessen
URL: http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/16265
Hersteller: Weidenhof OHG, Weidenstraße 5, 63607 Wächtersbach
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: Produkt

Kommentar: “Campylobacter jejuni”

Weitere Informationen:

Pressemitteilung des Betriebes Weidenhof OHG, Wächtersbach vom 21.07.2015:

Weidenhof in Wächtersbach informiert über bakterielle Verunreinigung von Vorzugsmilch

In Vorzugsmilch der Weidenhof OHG in Wächtersbach wurden im Rahmen einer veterinärbehördlichen Kontrolle Bakterien der Art der Campylbacter jejuni nachgewiesen, die beim Menschen  Durchfallerkrankungen auslösen können.

Die Weidenhof OHG hat unverzüglich nach dem Bekanntwerden des Befundes die Auslieferung von Vorzugsmilch gestoppt und die bereits ausgelieferte Milch von seinen Kunden zurückgerufen. Außerdem wurden alle Privatkunden telefonisch über die Belastung der Milch informiert. In den betroffenen Verkaufsstellen des Einzelhandels wurden Kundeninformationen angebracht.

Der Weidenhof empfiehlt in Abstimmung mit den zuständigen Behörden allen Personen, die in den letzten Wochen Vorzugsmilch verzehrt haben und an Durchfall erkrankt, vorsorglich ihren Arzt zu kontaktieren.

Der Vertrieb der Vorzugsmilch des Weidenhofes erfolgte direkt an Endverbraucher sowie über Einzelhandelsgeschäfte in Hessen (Main-Kinzig-Kreis, Frankfurt, Darmstadt, Offenbach, Landkreis Offenbach, Landkreis Groß-Gerau, Landkreis Darmstadt-Dieburg, Wetteraukreis, Vogelsbergkreis) sowie nach Bayern (Stadt und Landkreis Aschaffenburg). “

1891 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 |