FAPPIT DOWN – Lebensmittelwarnung – Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g

Produkte: Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g
Betroffene Regionen: Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein
URLhttp://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/detail17/15983
Hersteller: Tillman’s Convenience GmbH
Feedback: FAPPiT DOWN
Grad: Unglaublich
Grund: Produkt

Kommentar: “Metallfremdkörper, Verletzungsgefahr”

Weitere Informationen:

WICHTIGE KUNDENINFORMATION

„Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g“

Der Hersteller Tillman’s Convenience GmbH informiert über einen Warenrückruf des Produktes „Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g“.

Weißenfels, 08. Juni 2015. Der Hersteller Tillman’s Convenience GmbH, Weißenfels, ruft aktuell das Produkt „Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2015 und der Charge 35810267 zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt Metallfremdkörper enthalten sind. Aufgrund der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren.

Das betroffene Produkt „Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2015 und der Charge 35810267 des Herstellers Tillman’s Convenience GmbH wurde bei Lidl Deutschland in den Bundesländern Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort auf die Herstellerinformation reagiert und das betroffene Produkt aus dem Verkauf genommen. Das Produkt kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt „Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2015 und der Charge 35810267 des Herstellers Tillman’s Convenience GmbH betroffen. Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte, insbesondere weitere Produkte des Herstellers Tillman’s Convenience GmbH, sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Der Hersteller Tillman’s Convenience GmbH entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

885 x angesehen |  0 Kommentare  | 
 | 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>